Rock

Auf Dem Berge, Da Wehet Der Wind - Various - 40 Weihnachtslieder Im Chorgesang (CD)

8

8 Comments


  1. auf welchem Berg wird unser Sohn einst sein?“ îDer himmlische Sohn, er stirbt in die Erd’, auf dass aller Welt ErlÝsung werd.“ Schum, schei, schum, schei. 3. Auf dem Berge, da leuchten die Stern, sie grªssen das Kindlein von fern. Sie senden ihm freundlich das himmlische Licht, weil einst der .
    Reply

  2. Auf dem Berge, da wehet der Wind Schlesisches Weihnachtslied eingereicht von Bärbel Lohmann Auf dem Berge, da wehet der Wind da wiegt die Maria ihr Kind, sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand, sie hat dazu kein Wiegenband, "Ach Josef, lieber Josef mein, ach, hilf mir doch wiegen mein Kindelein." "Wie soll ich dir denn dein Kindlein wiegen?
    Reply

  3. Dort oben vom Berg, da wehet der Wind, da sitzet Maria und wieget ihr Kind; sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand, drum braucht sie ja immer zum Wiegen ein Band. Es kommen die Englein und sehen ihr zu und schützen dem schlummernden Kindlein die Ruh'; sie bringen ihr Blumen vom Paradies, drum schläft auch das Kindlein so ruhig und süß.
    Reply

  4. Auf dem Berge, da wehet der Wind, da wiegt die Maria ihr Kind. Sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand, sie hat auch dazu kein Wiegenband. "Ach Josef, lieber Josef mein, ach, hilf mir wiegen mein Knäbelein." "Wie kann ich dir denn dein Knäbelein wiegn, ich kann ja kaum selber die Finger biegn." Schlafe, schlaf ein!
    Reply

  5. Grundlage des Liedes ist eine Unterhaltung zwischen Maria und Joseph Maria bittet Joseph, ihr doch zu helfen, das Kind zu wiegen Dieser allerdings kann Maria aufgrund eigener Schmerzen nicht unterstützen/5(K).
    Reply

  6. Weihnachtslieder - Auf dem Berge da wehet der Wind (Letras y canción para escuchar) - Auf dem Berge da wehet der Wind / Da wiegt die Maria ihr Kind / Sie wiegt es mit ihrer schneeweisen Hand / Sie hat dazu kein Wiegenband / / "Ach Josef, lieber.
    Reply

  7. Mehr zu "Da drobn auf dem Berge weht kühlender Wind" im Archiv. Auf dem Berge dort oben da wehet der Wind () Auf dem Berge dort oben, da wehet der Wind Da sitzet Mariechen und wieget ihr Kind. Sie wiegt es mit ihrer schneeweißen Hand, Den Blick in die Ferne hinaus gewandt In die Ferne hinüber schweift all ihr Sinn; Ihr Lieber, ihr Treuer, der ging dahin!
    Reply

  8. Bei reBuy Various - Die 40 Schönsten Weihnachtsliede im Chorgesang gebraucht kaufen und bis zu 50% sparen gegenüber Neukauf. Geprüfte Qualität und 36 Monate Garantie. In CD stöbern!
    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *